Diese Seite benutzt Cookies. Sie können jetzt entscheiden, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder nicht akzeptieren. Weiterlesen


Unsere Tagesranges heute 17.05.2024: DAX 18.753 / 18.818 bis 18.606 / 18.512 Gold 2.389,3 / 2.396,8 $ bis 2.365,0 $ / 2.351,1 $ Nasdaq 18.715 / 18.832 bis 18.588 / 18.490 - Unsere Wocheneinschätzungen zum Dax und zu Gold sind aktualisiert worden und können über die entsprechenden Links eingesehen werden. - Die Zugangsnummer für das heutige Webinar ist online geschaltet und kann auf der persönlichen Startseite eingesehen werden. - 
04 April 2024

Tageseinschätzung Dax für den 04.04.2024

Unsere Tageseinschätzung zum Dax für Donnerstag, den 04.04.2024 - Zeitpunkt der Analyse: 08:03 Uhr

Rückblick: 

Würzburg/Stadtlohn (www.day-trading-live.de) - Der DAX ist gestern Morgen bei 18.262 Punkten in den vorbörslichen Handel gegangen. Der Index konnte sich am Morgen stabilisieren und nachfolgend auch wieder aufwärtslaufen. Die Bewegungen hatten allerdings nur einen überschaubaren Charakter. Der Rücksetzer, der sich am Nachmittag eingestellt hat, wurde im weiteren Handelsverlauf zurückgekauft. Der DAX konnte sich in Richtung der 18.350 Punkte schieben und sich auch dort festsetzen. Es hat gestern zu einem Xetra Tagesgewinn gereicht. Nachbörslich ging es in einer Box seitwärts weiter. Der DAX ging bei 18.353 Punkten aus dem Tageshandel.

        03.04.      02.04.   Range 03.04.      erwartet         Ist
             
Tageshoch (TH) 18.379 18.569   Tageshoch 18.337 18.379
             
Tagestief (TT) 18.238 18.257   Tagestief

18.232

18.238
             
Xetra Schluss 18.368 18.283        
             
Tagesschluss 18.353 18.307        
             
Range* (Punkte)  141 312    

Anmerkung: Farben dokumentieren jeweils die Veränderung zum Vortag / rot = niedrigere Kurse im Vergleich zum Vortag - grün= höhere Kurse im Vergleich zum Vortag // *Betrachtungszeitraum 08:00-22:00 Uhr

Chartcheck - Betrachtung im 1h Chart:

Der DAX notierte gestern Morgen im Dunstkreis der SMA200 (aktuell bei 18.309 Punkten). Im Stundenchart ist erkennbar, dass der DAX sich am Vormittag von dieser Linie über die SMA20 (aktuell bei 18.354 Punkten) schieben und im Nachgang dessen auch etablieren konnte. Die Kraft hat allerdings nicht gereicht, auch die SMA50 (aktuell bei 18.360 Punkten) anzulaufen. Diese Durchschnittslinie wurde im Rahmen des Frühhandels überschritten.

Das Stundenchart hat sich mit dem Move aufgehellt. Solange sich der DAX per Stundenschluss über der SMA50 halten kann, solange wären die Bullen wieder im Vorteil, insbesondere dann, wenn es gelingt den Index zügig aufwärts zuschieben. Stellen sich diese Kursmuster ein, so könnte es wieder in Richtung des ATH gehen.

Misslingt der Move aber so könnte es wieder abwärts in Richtung der SMA20 bzw. der SMA200 gehen. Insbesondere die SMA200 hat im Handel gestern und vorgestern eine gute Unterstützung geboten. Dies kann im Stundenchart einfach herausgelesen werden.

Quelle: Chart aus dem MetaTrader5 #GERMANY40 1h Chart, Datenspanne: 21. März 2024 bis 04. April 2024, abgerufen am 04. April 2024 2024 um 7.26 Uhr . Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse

Einschätzung kurzfristiges 1h Chartbild, Prognose: neutral / bullisch

Betrachtung im 4h Chart:

Im 4h Chart ist erkennbar, dass der Index sich von der SMA50 (aktuell bei 18.328 Punkten) über die SMA20 (aktuell bei 18.408 Punkten) schieben und nachfolgend auch festsetzen konnte. Es ging in den letzten Handelstagen dann stramm nach Norden. Die kleinen Rücksetzer, die sich eingestellt haben, wurden immer wieder zeitnah zurückgekauft. Zu Wochenbeginn ging es im Zuge der dynamischen Abgaben unter die SMA20. Im Chart ist erkennbar, dass sich der DAX im Bereich der SMA50 stabilisieren und im Frühhandel auch wieder erholen konnte. 

Wichtig ist, dass die Bullen es nicht zulassen, das der DAX unter der SMA50 etabliert. Dies ist zumindest im Handel gestern gut gelungen. Verliert der Index auch den Kontakt zu der SMA50, so würde sich das Chartbild deutlich eintrüben. Die Wahrscheinlichkeit würde steigen, dass sich die Abgaben weiter ausdehnen könnten und die Abgaben übergeordnet bis in den Bereich der SMA200 (aktuell bei 17.786 Punkten) laufen könnten.

Sollten die Bullen es schaffen, den DAX über der SMA50 festzusetzen, so könnten Erholungsbewegungen zunächst bis an die SMA20 gehen. Wird diese Durchschnittslinie angelaufen, so bleibt aber abzuwarten, ob die Bullen die Kraft haben, den Index auch über diese Linie zu schieben und zu etablieren. Sollte der Move über diese Linie gelingen, so könnte es wieder in Richtung des ATH gehen. Voraussetzung wäre aber, dass es, nach dem Überwinden der SMA20, zügig aufwärts geht.

Quelle: Chart aus dem MetaTrader5 #GERMANY40 4h Chart, Datenspanne: 19. Februar 2024 bis 04. April 2024, abgerufen am 04. April 2024 um 7.26 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse

Einschätzung kurzfristiges 4h Chartbild, Prognose: neutral

                                                                                           ++++/Anzeige+++++

Ausblick für heute:

Der Dax ist heute Morgen bei 18.370 Punkten in den vorbörslichen Handel gegangen. Er notiert damit 108 Punkte über der ersten vorbörslichen Notierung gestern Morgen und 17 Punkte über dem Tagesschluss gestern Abend.

Long Setup: die Bullen könnten zunächst versuchen, den DAX über der 18.370 Punkte Marke zu halten. Sollte dies gelingen, so könnte es weiter aufwärts an unsere nächsten Anlaufziele bei 18.381/83, bei 18.394/96 und dann bei 18.410/12 Punkten gehen. Über der 18.410/12 Punkte Marke könnte der DAX unsere nächsten Anlaufziele bei 18.429/31, bei 18.444/46, bei 18.454/56, bei 18.477/79, bei 18.492/94, bei 18.507/09, bei 18.519/21, bei 18.530/32, bei 18.543/45, bei 18.559/61, bei 18.577/79 bzw. bei 18.591/93 Punkten anlaufen.

Short-Setup: kann sich der DAX nicht über der 18.370 Punkte Marke halten, so hätten die Bären die Möglichkeit den DAX an unsere nächsten Anlaufziele bei 18.354/52, bei 18.341/39, bei 18.329/27, bei 18.311/09, bei 18.295/93, bei 18.279/77, bei 18.265/63 und dann bei 18.253/51 Punkten zu drücken. Unter der 18.253/51 Punkte Marke wären unsere nächsten Anlaufziele bei 18.238/36, bei 18.225/23, bei 18.209/07, bei 18.191/89, bei 18.280/78, bei 18.165/63 bzw. bei 18.150/48 Punkten zu finden.

Dax Widerstände 18.376/94
  18.408/27/57/94
  18.535/88
  18.618/39
  18.711/61
   
Dax Unterstützungen 18.360/54/28/09/01
  18.264/41/23
  18.196/71/49/29/07
  18.067/50/02
  17.944/11

Quelle: Eigenanalyse, genutzt werden die Charts vom MetaTrader5 // Marken in FETT sind Kreuzwiderstände oder -unterstützungen

Wir rechnen heute auf Basis unseres Setups mit einem seitwärts / aufwärts* gerichteten Markt. Daraus ergeben sich die folgenden Wahrscheinlichkeiten:

  • Wahrscheinlichkeit Bull Szenario auf Basis unseres Setups:  65 %
  • Wahrscheinlichkeit Bear Szenario auf Basis unseres Setups: 35 %

*bezieht sich auf den Tagesschluss 22:00 Uhr im Vergleich zum Tagesschluss des Vortags

Diese Einschätzung ist immer in Bezug auf die Vorbörse zu sehen. 

18.431 / 18.532  bis 18.339 / 18.309 Punkte ist die heute von uns erwartete Tagesrange.

Eine Übersicht der Historie unserer täglichen Tagesranges Prognose/Ist kann über diesen Link eingesehen werden:
http://www.day-trading-live.de/de/news_82696.html?

Über unseren Premium Account haben Sie die Möglichkeit, den Tradern während der Webinar Zeiten direkt über die Schulter zu schauen und deren Trades mit zu verfolgen.

Zur Anmeldung geht es über diesen Link:
http://www.day-trading-live.de/de/anmeldung.html/

Hinweis:

Ve/Me/Com führt keinerlei Anlageberatung durch und gibt auch keinerlei konkrete Empfehlungen zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder –instrument ab. Die Erwähnung bestimmter Wertpapiere oder Anlageprodukte stellt ausdrücklich keine Empfehlung zum Kaufen, Verkaufen oder Halten dar. Ein Handel mit Wertpapieren oder Finanzanlageprodukten stellt immer ein hohes finanzielles Risiko dar. Sie müssen sich immer bewusst sein, dass Sie ein hohes finanzielles Risiko eingehen, das bis hin zum Totalverlust gehen kann. Das Handlungsmuster bezieht sich immer und ausschließlich auf den Trader und sein Anlageverhalten, das sich aus bestimmten Indikatoren ableitet. Es ist vielmehr als Lernbeispiel anzusehen, aus dem sich für Sie aber keinerlei Kauf- oder Verkaufsempfehlungen ableiten lassen. Sie handeln bzw. traden auf eigenes Risiko - jegliche Haftung wird ausgeschlossen.

Interessenkonflikte: Um unseren Pflichten gemäß §31 Absatz 1 Nr. 2 WpHG und § 33 Absatz 1 Satz 2 Nr. 3 nachzukommen informieren wir Sie darüber, dass die Redakteure und Mitarbeiter der Gesellschaft auch Handel mit Wertpapieren, Derivaten oder ähnlichen Instrumenten betreiben/, bei und dort investiert sind. Konkret sind dies CFD´s, ETF´s und Futures auf den Dax, Dow Jones, SP500, Nikkei, Hang Seng, EUR/USD, EUR/JYP sowie auf Gold und Silber.

ohne Gewähr


Forum-Ticker

Seite neu laden
Hinweis:

Ve/Me/Com führt keinerlei Anlageberatung durch und gibt auch keinerlei konkrete Empfehlungen zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Die Erwähnung bestimmter Wertpapiere oder Anlageprodukte stellen ausdrücklich keine Empfehlung zum Kaufen oder Verkaufen oder Halten dar. Ein Handel mit Wertpapieren oder Finanzanlageprodukten stellt immer ein hohes finanzielles Risiko dar. Sie müssen sich immer bewusst sein, dass Sie ein hohes finanzielles Risiko eingehen, das bis hin zum Totalverlust gehen kann. Das Handlungsmuster bezieht sich immer und ausschließlich auf den Trader und sein Anlageverhalten, das sich aus bestimmten Indikatoren ableitet. Es ist vielmehr als Lernbeispiel anzusehen aus dem sich für Sie aber keinerlei Kauf- oder Verkaufsempfehlungen ableiten lassen.

Interessenkonflikte: Um unseren Pflichten gemäß §31 Absatz 1 Nr. 2 WpHG und §33 Absatz 1 Satz 2 Nr. 3 nachzukommen informieren wir Sie darüber, dass die Redakteure und Mitarbeiter der Gesellschaft auch Handel mit Wertpapieren, Derivaten oder ähnlichen Instrumenten betreiben und dort investiert sind. Konkret sind dies CFD's, ETF's und Futures auf den Dax, Dow Jones, SP500 und EUR-USD sowie auf Gold und Silber.

Ohne Gewähr


Diese Seite verwendet Cookies, um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können müssen sie Cookies in ihrem Browser erlauben!

Hinweis:

Sie haben noch nicht bezahlte Rechnungen!

Bitte prüfen Sie Ihre Rechnungen hier und bezahlen Sie die noch offenen Rechnungen

Weiter ohne Anmeldung

Bitte Einloggen:

Um alle Inhalte der Webseite einsehen zu können, müssen Sie angemeldet, bzw. eingeloggt sein. Zur Anmeldung geht es hier entlang.