Diese Seite benutzt Cookies. Sie können jetzt entscheiden, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder nicht akzeptieren. Weiterlesen


Unsere Tagesranges heute 28.09.2021: DAX 15. 684 / 15.744 bis 15.584 / 15.494 DOW JONES 34.929 / 35.023 bis 34.713 / 34.623 EUR/USD 1,1701 / 1,1715 bis 1,1650 / 1,1633 / Gold 1.760,2 / 1.769,4 bis 1.739,7 / 1.733,9 - Unsere Wocheneinschätzungen sind aktualisiert worden und können über die entsprechenden Links eingesehen werden. - 
02 August 2021

Börsenhandel vs. Immobilienmarkt – Welche Geldanlage taugt zur Altersvorsorge?

Wer über eine vielversprechende Altersvorsorge nachdenkt, muss sich unweigerlich auch mit dem Immobilien- und Aktienmarkt auseinandersetzen. Diese beiden zentralen Formen der Geldanlage spielen weiterhin die größte Rolle, wenn man nach einem attraktiven Investment für die Zukunft sucht. Doch was lohnt sich eher? Eine Investition auf dem Aktienmarkt oder doch eher die Geldanlage in die Steine?

Diese Frage spaltet die Finanzwelt schon seit Jahren. Einen klaren Gewinner aus dem Duell zwischen den beiden Geldanlagen gibt es demnach nicht. Für Anleger spielt das Gesamtkonstrukt der Geldanlage die wichtigste Rolle, um ein gutes Investment für die private Altersvorsorge zu tätigen. So gilt es sich genau mit diesen beiden Anlageformen auseinanderzusetzen.

Wir haben für Sie einen umfassenden Vergleich zwischen der Geldanlage auf dem Aktienmarkt und auf dem Immobilienmarkt gemacht. Auf diese Weise gelingt es ganz einfach herauszufinden, welche Anlageform individuell für Anleger besser geeignet ist. Hier erhalten Sie einige nützliche Tipps und Informationen, um für eine renditestarke Anlage zu sorgen.

Günstige Baukredite sprechen für ein Investment auf dem Immobilienmarkt

Die anhaltende Niedrigzinsphase der Europäischen Zentralbank macht Baudarlehen besonders für junge Familie sehr attraktiv. So entscheiden sich immer mehr junge Menschen für den Hausbau. Der Markt der Kreditanbieter gibt eine Menge her, so dass man aus einer großen Vielzahl verschiedener Konditionen auswählen kann. Dabei ist es heutzutage nicht mehr nötig zur Bank seines Vertrauens zu gehen. So lässt sich eine günstige Baufinanzierung im Internet beantragen, so dass der Weg zum Eigenheim heutzutage immer häufiger über einen Hausbaukredit aus dem Internet realisiert wird.

Der Bau eines Eigenheims ist nicht nur ein wichtiger Schritt in die Zukunft, sondern stellt auch eine hervorragende Altersvorsorge dar. Hier profitieren vor allem Häuslebauer von den weiter steigenden Immobilienpreisen in Deutschland. Denn anders als beim Kauf einer bereits bestehenden Wohnimmobilien, gelingt es beim Hausbau von einer deutlichen höheren Rendite zu profitieren, wenn man sich für den Hausverkauf im Alter entscheidet. Vor allem in Großstädten und Ballungszentren steigen die Immobilienpreise weiter an. Immobilienexperten sind sicher, dass auch in den kommenden Jahren mit einem weiteren Anstieg zu rechnen ist. Noch ertragreicher wird das Investment in eine Immobilie, wenn man den Hausbau energetisch gestaltet. Energiesparhäuser und energetische Wohnimmobilien sind gefragter denn je und heben den Wert einer Immobilie deutlich an.

Handel mit Aktien ist nichts für Anfänger

Heutzutage ist es spielend einfach bei einem Online-Broker ein Depot zu eröffnen und mit wenigen Mausklicks ein paar Aktien zu kaufen. Doch gehört weitaus mehr dazu, als bloß in irgendwelche Aktien zu investieren. So geht die Anlage auf dem Aktienmarkt eine Menge Vorarbeit voraus. Denn, wer auf dem Aktienmarkt einsteigen möchte und mit dem Handel von CFDs oder Wertpapieren beginnen möchte, braucht ein gewisses Hintergrundwissen. So ist es wichtig den Aktienmarkt genau zu studieren und sich ebenfalls über verschiedene Unternehmen zu informieren, die für ein Investment in Frage kommen. Ähnlich wie auf dem Immobilienmarkt muss man sich mit zahlreichen Faktoren auseinandersetzen.

Die Geldanlage auf dem Aktienmarkt soll natürlich auch eine Rendite einbringen, welche bei vielen Privatanlegern im Mittelpunkt steht, wenn es um die Wahl verschiedener Anlageobjekte geht. Anders als auf dem Immobilienmarkt unterliegt der Aktienmarkt gewissen Schwankungen, so dass sich eine genaue Gewinnprognose nur schwer vorhersagen lässt.

Hinweis:

Ve/Me/Com führt keinerlei Anlageberatung durch und gibt auch keinerlei konkrete Empfehlungen zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder –instrument ab. Die Erwähnung bestimmter Wertpapiere oder Anlageprodukte stellen ausdrücklich keine Empfehlung zum Kaufen oder Verkaufen oder Halten dar. Ein Handel mit Wertpapieren oder Finanzanlageprodukten stellt immer ein hohes finanzielles Risiko dar. Sie müssen sich immer bewusst sein, dass Sie ein hohes finanzielles Risiko eingehen, das bis hin zum Totalverlust gehen kann. Das Handlungsmuster bezieht sich immer und ausschließlich auf den Trader und sein Anlageverhalten, das sich aus bestimmten Indikatoren ableitet. Es ist vielmehr als Lernbeispiel anzusehen aus dem sich für Sie aber keinerlei Kauf- oder Verkaufsempfehlungen ableiten lassen. Sie handeln bzw. traden auf eigenes Risiko - jegliche Haftung wird ausgeschlossen.

Interessenkonflikte: Um unseren Pflichten gemäß §31 Absatz 1 Nr. 2 WpHG und § 33 Absatz 1 Satz 2 Nr. 3 nachzukommen informieren wir Sie darüber, dass die Redakteure und Mitarbeiter der Gesellschaft auch Handel mit Wertpapieren, Derivaten oder ähnlichen Instrumenten betreiben und dort investiert sind. Konkret sind dies CFD´s, ETF´s und Futures auf den Dax, Dow Jones, SP500, Nikkei, Hang Seng, EUR/USD, EUR/JYP sowie auf Gold und Silber.

ohne Gewähr


Forum-Ticker

Seite neu laden
Hinweis:

Ve/Me/Com führt keinerlei Anlageberatung durch und gibt auch keinerlei konkrete Empfehlungen zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Die Erwähnung bestimmter Wertpapiere oder Anlageprodukte stellen ausdrücklich keine Empfehlung zum Kaufen oder Verkaufen oder Halten dar. Ein Handel mit Wertpapieren oder Finanzanlageprodukten stellt immer ein hohes finanzielles Risiko dar. Sie müssen sich immer bewusst sein, dass Sie ein hohes finanzielles Risiko eingehen, das bis hin zum Totalverlust gehen kann. Das Handlungsmuster bezieht sich immer und ausschließlich auf den Trader und sein Anlageverhalten, das sich aus bestimmten Indikatoren ableitet. Es ist vielmehr als Lernbeispiel anzusehen aus dem sich für Sie aber keinerlei Kauf- oder Verkaufsempfehlungen ableiten lassen.

Interessenkonflikte: Um unseren Pflichten gemäß §31 Absatz 1 Nr. 2 WpHG und §33 Absatz 1 Satz 2 Nr. 3 nachzukommen informieren wir Sie darüber, dass die Redakteure und Mitarbeiter der Gesellschaft auch Handel mit Wertpapieren, Derivaten oder ähnlichen Instrumenten betreiben und dort investiert sind. Konkret sind dies CFD's, ETF's und Futures auf den Dax, Dow Jones, SP500 und EUR-USD sowie auf Gold und Silber.

Ohne Gewähr


Diese Seite verwendet Cookies, um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können müssen sie Cookies in ihrem Browser erlauben!

Hinweis:

Sie haben noch nicht bezahlte Rechnungen!

Bitte prüfen Sie Ihre Rechnungen hier und bezahlen Sie die noch offenen Rechnungen

Weiter ohne Anmeldung

Bitte Einloggen:

Um alle Inhalte der Webseite einsehen zu können, müssen Sie angemeldet, bzw. eingeloggt sein. Zur Anmeldung geht es hier entlang.