Unsere Ergebnisse Day Trading

Gesamt 2017

+ 158,0 %

+ 15.803,76 €

Mehr Info

Handelsmonat

- 1,0 %

- 245,30 €

Mehr Info

Letzter Handelstag

+ 0,2 %

+ 48,99 €

Mehr Info

VW - wie weit führt die Treppe noch?

Eines lässt sich festhalten: Wer dachte, die Kunden kehren VW nach dem Diesel-Skandal den Rücken, hat sich geirrt. Das mag schon ein wenig verwundern. Aber VW hätte keine 2017 10,74 Millionen Fahrzeuge verkauft, wäre man gegenüber der Marke...

Mehr lesen

Apple - steht die Aktie kurz vor dem Ausbruch?

Obwohl die US-Börsen gestern geschlossen hatten, wird heute mit einer Eröffnung deutlich im Plus gerechnet, denn die US-Index-Futures wurden auch gestern gehandelt. Jetzt, am frühen Nachmittag, indizieren sie eine Eröffnung von über einem...

Mehr lesen

Deutsche Bank - Advantage Bears?

Die Sorge vor einer Zinswende geht um. In der Tat, die Renditen am Anleihemarkt steigen. In Europa, aber vor allem in den USA. Und dort vor allem die kurzfristigen Anleihen mit 2 Jahren Laufzeit. Am Freitag ging es das erste Mal seit 2008 über die 2%, wobei...

Mehr lesen

Daimler - die Chancen sind gegeben, die Risiken aber auch

Ein Plus von fast zehn Prozent beim Fahrzeugabsatz im Jahr 2017 – diese Nachricht des Daimler-Konzerns (ISIN: DE0007100000) zu Wochenbeginn hörte man natürlich gerne. Das führte dazu, dass die Aktie zu Wochenbeginn über die Widerstandszone...

Mehr lesen

Commerzbank - die Luft wird dünner

Die Commerzbank-Aktie (ISIN: DE000CBK1001) war heute morgen der mit Abstand stärkste Wert im DAX, wobei der Index selbst gerade ins Wanken gerät. Ein Plus von knapp vier Prozent, ohne neue Nachrichten, wohl großenteils charttechnisch motiviert und...

Mehr lesen

Deutsche Bank - jetzt sind die Bullen gefordert

Das kam unerwartet. Die Deutsche Bank meldete am Freitagnachmittag, dass man schon für 2017 eine Belastung in Höhe von 1,5 Milliarden Euro durch die US-Steuerreform haben wird.  Damit zeigt sich, dass die US Steuerreform nicht nur Gewinner, sondern...

Mehr lesen

K+S - etwas könnte die Aktie noch laufen

Kaum ist Winter, erinnern sich Anleger an die Salz-Sparte des Salz- und Düngemittelherstellers K+S (ISIN: DE000KSAG888) und kaufen die Aktie in der Hoffnung auf ein gutes Streusalzgeschäft. Wobei das Gros der entsprechenden Aktivitäten längst...

Mehr lesen

Evotec - wie weit kann die Aktie noch laufen?

Die Evotec-Aktie (ISIN: DE0005664809) hat im Zuge einer heftigen, im Oktober begonnenen Korrektur, deutlich zurückgesetzt. Durch diesen Rücksetzer wurden die Gewinn der letzten Monate innerhalb von kurzer Zeit egalisiert.  Anfang Dezember hat die...

Mehr lesen

Deutsche Bank - setzt sich die Aufwärtsbewegung fort?

Es ist schon eine ziemlich seltsame Rallye, die die Aktie der Deutschen Bank (ISIN: DE0005140008) da zeigt. Die Quartalsbilanz Ende Oktober waren die letzten größeren Fakten auf fundamentaler Ebene – und die haben die Aktie nicht...

Mehr lesen

Daimler - sind das jetzt Einstiegskurse?

Die Automobilaktien im DAX, die bis Ende August keiner haben wollte, laufen auf einmal gar nicht so schlecht. Allen voran VW, aber auch Daimler (ISIN: DE0007100000) legte eine atemberaubende Rallye hin, die die Aktie bis knapp über das vorherige, im Januar...

Mehr lesen

Forum-Ticker

SIE SIND BEREITS MITGLIED?
Seite neu laden
Hinweis:

Ve/Me/Com führt keinerlei Anlageberatung durch und gibt auch keinerlei konkrete Empfehlungen zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Die Erwähnung bestimmter Wertpapiere oder Anlageprodukte stellen ausdrücklich keine Empfehlung zum Kaufen oder Verkaufen oder Halten dar. Ein Handel mit Wertpapieren oder Finanzanlageprodukten stellt immer ein hohes finanzielles Risiko dar. Sie müssen sich immer bewusst sein, dass Sie ein hohes finanzielles Risiko eingehen, das bis hin zum Totalverlust gehen kann. Das Handlungsmuster bezieht sich immer und ausschließlich auf den Trader und sein Anlageverhalten, das sich aus bestimmten Indikatoren ableitet. Es ist vielmehr als Lernbeispiel anzusehen aus dem sich für Sie aber keinerlei Kauf- oder Verkaufsempfehlungen ableiten lassen.

Interessenkonflikte: Um unseren Pflichten gemäß §31 Absatz 1 Nr. 2 WpHG und §33 Absatz 1 Satz 2 Nr. 3 nachzukommen informieren wir Sie darüber, dass die Redakteure und Mitarbeiter der Gesellschaft auch Handel mit Wertpapieren, Derivaten oder ähnlichen Instrumenten betreiben und dort investiert sind. Konkret sind dies CFD's, ETF's und Futures auf den Dax, Dow Jones, SP500 und EUR-USD sowie auf Gold und Silber.

Ohne Gewähr


Diese Seite verwendet Cookies, um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können müssen sie Cookies in ihrem Browser erlauben!

Hinweis:

Sie haben noch nicht bezahlte Rechnungen!

Bitte prüfen Sie Ihre Rechnungen hier und bezahlen Sie die noch offenen Rechnungen

Weiter ohne Anmeldung

Bitte Einloggen:

Um alle Inhalte der Webseite einsehen zu können, müssen Sie angemeldet, bzw. eingeloggt sein. Zur Anmeldung geht es hier entlang.