Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weiterlesen

Unsere Tagesranges heute 24.05.2018: DAX 13.013 / 13.064 bis 12.888 / 12.823 DOW JONES 24.923 / 25.035 bis 24.790/24.749 EUR/USD 1,1742 / 1,1782 bis 1,1672 / 1,1641 - Die Zugangsnummer für das heutige Webinar ist online geschaltet und kann auf der persönlichen Startseite eingesehen werden. - 

Unsere Ergebnisse Day Trading

Gesamt 2017

+ 158,0 %

+ 15.803,76 €

Mehr Info

Handelsmonat

- 1,0 %

- 245,30 €

Mehr Info

Letzter Handelstag

+ 0,2 %

+ 48,99 €

Mehr Info

Aixtron - setzen sich die Bullen durch?

Die Meinung zur Aktie des Halbleiterindustrie-Zulieferers und Beschichtungsanlagen-Bauers Aixtron (ISIN: DE000A0WMPJ6) geht weit auseinander. Wie es aussieht, ist da für Optimisten und Pessimisten gleichermaßen immer etwas dabei. Was nicht wundert, denn...

Mehr lesen

Deutsche Bank - das Chart sieht nicht sonderlich gut aus

Enttäuschte Hoffnungen sind ein perfekter Treibstoff für Leerverkäufer. Vor allem, weil die Analysten ihnen quasi den Weg ebnen. Zwar liegt das durchschnittliche Kursziel der Deutschen Bank bei den Analysten noch um die 11,50 EUR. Aber diese Ziele...

Mehr lesen

OSRAM - das Chart ist angeschlagen, aber...

Als OSRAM am 24. April, keine zwei Wochen vor der Veröffentlichung der Quartalsbilanz, seine Umsatz- und Gewinnprognose kappen musste, wurde die Aktie förmlich zerlegt. Diese extreme Reaktion sah zwar recht zeitnah eine Gegenbewegung. Vom bisherigen...

Mehr lesen

E.ON - hier ist jetzt alles möglich

Seit Mitte März war bei der E.ON-Aktie (ISIN: DE000ENAG999) nichts vor- und nichts zurückgegangen. Zuvor hatte die Bekanntgabe einer Neuordnung des Unternehmens durch den Kauf der RWE-Tochter innogy und eine Rochade einzelner Bereiche zwischen E.ON und...

Mehr lesen

Lufthansa - Eine Zone die unbedingt halten muss

Vor einigen Jahren war die Lufthansa noch der Überflieger: aber die Lufthansa-Aktie (ISIN: DE0008232125) macht derzeit nicht gerade viel her. Aber das könnte noch ganz anders laufen, sollte eine neuralgische charttechnische Zone brechen. Immerhin...

Mehr lesen

Infineon - Die Entscheidungszone ist erreicht

Sehen wir hier gerade eine Gegenreaktion in einem Abwärtstrend, der nach Ende der Reaktion neue Tiefs markiert? Oder stemmen sich die Bullen effektiv dagegen, überwinden die entscheidenden Hürden, die dem erneuten Anlauf über 25 Euro im Weg...

Mehr lesen

Deutsche Bank - geht es jetzt unter die 10 EUR?

Die 2017er-Bilanz, die Perspektiven für 2018, der Börsengang der DWS bisher hat nichts geholfen: Die Aktie der Deutschen Bank (ISIN: DE0005140008) steht seit Dezember unter Dauerdruck. Und der könnte sich jetzt intensivieren, denn der Kurs ist unter...

Mehr lesen

Deutsche Bank - kann sich die Aktie jetzt stabilisieren?

Ende kommender Woche wird die Vermögensverwaltungs-Tochter der Deutschen Bank (ISIN: DE0005140008) DWS an die Börse gehen. Das wird der Deutschen Bank zwar mindestens 1,2 Milliarden Euro in die Kasse spülen, aber von Begeisterung oder gar...

Mehr lesen

Daimler - Schlagen jetzt die Bären zu?

Seit Monatsanfang ringt die Daimler-Aktie (ISIN: DE0007100000) mit einer mittelfristig entscheidenden Supportzone. Der Bereich 67,60/67,85 EUR ist die Nackenlinie einer Schulter-Kopf-Schulter-Formation, die sich über die letzten fünf Monate ausgebildet...

Mehr lesen

Pro SiebenSat 1 - gelingt jetzt der Befreiungsschlag

Irgendwie hat man die ProSiebenSat.1 (ISIN: DE000PSM7770) nach dem Abstieg zwischen Mai und November 2017, der ProSiebenSat.1 (ISIN: DE000PSM7770) gar nicht mehr auf dem Zettel. Aber seit Jahresanfang ist die Aktie des Medienkonzerns ganz vorne dabei.
Seit...

Mehr lesen

Forum-Ticker

SIE SIND BEREITS MITGLIED?
Seite neu laden
Hinweis:

Ve/Me/Com führt keinerlei Anlageberatung durch und gibt auch keinerlei konkrete Empfehlungen zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Die Erwähnung bestimmter Wertpapiere oder Anlageprodukte stellen ausdrücklich keine Empfehlung zum Kaufen oder Verkaufen oder Halten dar. Ein Handel mit Wertpapieren oder Finanzanlageprodukten stellt immer ein hohes finanzielles Risiko dar. Sie müssen sich immer bewusst sein, dass Sie ein hohes finanzielles Risiko eingehen, das bis hin zum Totalverlust gehen kann. Das Handlungsmuster bezieht sich immer und ausschließlich auf den Trader und sein Anlageverhalten, das sich aus bestimmten Indikatoren ableitet. Es ist vielmehr als Lernbeispiel anzusehen aus dem sich für Sie aber keinerlei Kauf- oder Verkaufsempfehlungen ableiten lassen.

Interessenkonflikte: Um unseren Pflichten gemäß §31 Absatz 1 Nr. 2 WpHG und §33 Absatz 1 Satz 2 Nr. 3 nachzukommen informieren wir Sie darüber, dass die Redakteure und Mitarbeiter der Gesellschaft auch Handel mit Wertpapieren, Derivaten oder ähnlichen Instrumenten betreiben und dort investiert sind. Konkret sind dies CFD's, ETF's und Futures auf den Dax, Dow Jones, SP500 und EUR-USD sowie auf Gold und Silber.

Ohne Gewähr


Diese Seite verwendet Cookies, um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können müssen sie Cookies in ihrem Browser erlauben!

Hinweis:

Sie haben noch nicht bezahlte Rechnungen!

Bitte prüfen Sie Ihre Rechnungen hier und bezahlen Sie die noch offenen Rechnungen

Weiter ohne Anmeldung

Bitte Einloggen:

Um alle Inhalte der Webseite einsehen zu können, müssen Sie angemeldet, bzw. eingeloggt sein. Zur Anmeldung geht es hier entlang.