Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weiterlesen

Unsere Wocheneinschätzungen sind aktualisiert worden und können über die entsprechenden Links eingesehen werden. - 

Unsere Ergebnisse Day Trading

Gesamt 2017

+ 158,0 %

+ 15.803,76 €

Mehr Info

Handelsmonat

- 1,0 %

- 245,30 €

Mehr Info

Letzter Handelstag

+ 0,2 %

+ 48,99 €

Mehr Info
08 Februar 2019

Auch in diesem Jahr 5 von 5 Sternen für Admiral Markets

Bei der CFD-Broker-Kundenumfrage 2019 des Deutschen Kundeninstituts (DKI) erreichte Admiral Markets die Gesamtpunktzahl von 97,1 Punkten und die Note 1,3. Damit setzte sich der Finanzdienstleister an die Spitze aller getesteten CFD-Broker.

Die Ergebnisse der alljährlichen Kundenumfrage zu den beliebtesten CFD-Brokern des Deutschen Kundeninstitut (DKI) sind vor kurzem veröffentlich worden. Auch 2019 konnte sich Admiral Markets durch und kann auf eine hervorragende Kundenbewertungen verweisen. Der Broker belegt mit einer Gesamtnote von 1,3 und 97,1 Punkten den ersten Platz vor der Konkurrenz. Auch in den Unterkategorien konnte das Berliner Team punkten und sich sehr gute Noten sichern. Insbesondere was die Punkte Handel, Kundenservice, Gesamtzufriedenheit und Preis-Leistungsverhältnis anbelangt, schätzen die Kunden Admiral Markets.

„Die Ergebnisse der DKI-Kundenstudie erwarten wir jedes Jahr mit Spannung, denn hier kommen unsere Kunden direkt zu Wort und vergeben Lob oder eben auch Kritik. Daher freuen wir uns auch ganz besonders über die sehr guten Noten in den meisten Kategorien, denn sie sind eine tolle Rückmeldung zur Qualität unserer Arbeit“, erklärt Jens Chrzanowski, Mitglied des Vorstands der internationalen Admiral Markets Group. Besonders freut er sich auch über die Bestplatzierung, vor der gesamten Konkurrenz, in den Kategorien Gesamtzufriedenheit und Preis/Leistung: zweimal eine glatte Schulnote 1. „Lediglich das Feedback zum Thema Mobile Trading lässt noch Spielraum nach Oben für uns zu. Hier werden wir nachbessern, um im kommenden Jahr auch in dieser Kategorie auf dem Treppchen zu stehen“, verspricht Chrzanowski.

Bei der Online-Kundenbefragung konnten aktive CFD-Trader zwischen Mitte Oktober 2018 und Mitte Januar 2019 ihre persönliche Wertung zu ihrem CFD-Broker abgeben. Dabei stand die Zufriedenheit mit dem Angebot und den Leistungen im Fokus der Untersuchung. Darüber hinaus wurden nur Broker berücksichtigt, die bei der Umfrage eine repräsentative Anzahl von Stimmen erreicht hatten. Weitere Informationen sowie die vollständigen Ergebnisse der Studie sind unter http://www.dk-institut.de/eigene-studien/die-beliebtesten-cfd-broker-2019/ abrufbar. Weitere Informationen zum mehrfach preisgekrönten Angebot von Admiral Markets stehen unter https://admiralmarkets.de/ zur Verfügung.

Das Thema CFD Trading stand 2018 stark im Fokus der Regulierung und des Wettbewerbes. Seit August 2018 dürfen EU-weit Kleinanleger nur noch einen CFD-Hebel bis zu 1:30 wählen und sind vor Nachschusspflichten, die es früher bei einigen Anbietern gab, vollständig geschützt. Nur noch sogenannte Professional Clients können bei Eignung weiterhin einen hohen Hebel bis 1:500 erhalten. Admiral Markets bietet für beide Kundenkategorien entsprechende Angebote an.

Hinweis:

Ve/Me/Com führt keinerlei Anlageberatung durch und gibt auch keinerlei konkrete Empfehlungen zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder –instrument ab. Die Erwähnung bestimmter Wertpapiere oder Anlageprodukte stellen ausdrücklich keine Empfehlung zum Kaufen oder Verkaufen oder Halten dar. Ein Handel mit Wertpapieren oder Finanzanlageprodukten stellt /immer ein hohes finanzielles Risiko dar. Sie müssen sich immer bewusst sein, dass Sie ein hohes finanzielles Risiko eingehen, das bis hin zum Totalverlust gehen kann. Das Handlungsmuster bezieht sich immer und ausschließlich auf den Trader und sein Anlageverhalten, das sich aus bestimmten Indikatoren ableitet. Es ist vielmehr als Lernbeispiel anzusehen aus dem sich für Sie aber keinerlei Kauf- oder Verkaufsempfehlungen ableiten lassen. Sie handeln bzw. traden auf eige1nes Risiko - jegliche Haftung wird ausgeschlossen.

Interessenkonflikte: Um unseren Pflichten gemäß §31 Absatz 1 Nr. 2 WpHG und § 33 Absatz 1 Satz 2 Nr. 3 nachzukommen informieren wir Sie darüber, dass die Redakteure und Mitarbeiter der Gesellschaft auch Handel mit Wertpapieren, Derivaten oder ähnlichen Instrumenten betreiben und dort investiert sind. Konkret sind dies CFD´s, ETF´s und Futures auf den Dax, Dow Jones, SP500, Nikkei, Hang Seng, EUR/USD, EUR/JYP sowie auf Gold und Silber.

ohne Gewähr


Forum-Ticker

Seite neu laden
Hinweis:

Ve/Me/Com führt keinerlei Anlageberatung durch und gibt auch keinerlei konkrete Empfehlungen zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Die Erwähnung bestimmter Wertpapiere oder Anlageprodukte stellen ausdrücklich keine Empfehlung zum Kaufen oder Verkaufen oder Halten dar. Ein Handel mit Wertpapieren oder Finanzanlageprodukten stellt immer ein hohes finanzielles Risiko dar. Sie müssen sich immer bewusst sein, dass Sie ein hohes finanzielles Risiko eingehen, das bis hin zum Totalverlust gehen kann. Das Handlungsmuster bezieht sich immer und ausschließlich auf den Trader und sein Anlageverhalten, das sich aus bestimmten Indikatoren ableitet. Es ist vielmehr als Lernbeispiel anzusehen aus dem sich für Sie aber keinerlei Kauf- oder Verkaufsempfehlungen ableiten lassen.

Interessenkonflikte: Um unseren Pflichten gemäß §31 Absatz 1 Nr. 2 WpHG und §33 Absatz 1 Satz 2 Nr. 3 nachzukommen informieren wir Sie darüber, dass die Redakteure und Mitarbeiter der Gesellschaft auch Handel mit Wertpapieren, Derivaten oder ähnlichen Instrumenten betreiben und dort investiert sind. Konkret sind dies CFD's, ETF's und Futures auf den Dax, Dow Jones, SP500 und EUR-USD sowie auf Gold und Silber.

Ohne Gewähr


Diese Seite verwendet Cookies, um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können müssen sie Cookies in ihrem Browser erlauben!

Hinweis:

Sie haben noch nicht bezahlte Rechnungen!

Bitte prüfen Sie Ihre Rechnungen hier und bezahlen Sie die noch offenen Rechnungen

Weiter ohne Anmeldung

Bitte Einloggen:

Um alle Inhalte der Webseite einsehen zu können, müssen Sie angemeldet, bzw. eingeloggt sein. Zur Anmeldung geht es hier entlang.