Unsere Tagesranges heute 22.09.2017: DAX 12.604 / 12.618 bis 12.505 / 12.477 DOW JONES 22.367 / 22.400 bis 22.275 / 22.232 EUR/USD 1,1988/ 1,2006 bis 1,1953/1,1929 SP500 2.503/2.507 bis 2.494/2.488 - 

Unsere Ergebnisse Day Trading

Gesamt 2017

+ 148,7 %

+ 14.867,65 €

Mehr Info

Handelsmonat

+ 7,8 %

+ 1.806,45 €

Mehr Info

Letzter Handelstag

+ 2,2 %

+ 508,04 €

Mehr Info

Daimler Benz - ist das Chartbild schon wirklich bullisch?

Dieselskandal, Kartellabsprachen, die Autoaktien verbrannt“, niemand wollte sie anfassen, auch, wenn der Gesamtmarkt an sich stieg. Das ging monatelang so. Und auf einmal geht es doch nach oben – und das auch noch deutlich. Daimler (ISIN: DE0007100000) ist auf dem Vormarsch.

Es war zunächst das Gerücht, dass sich Daimler bis 2019 in eine Holding umbauen und einzelne Segmente an der Börse notieren könnte, das die Aktie antrieb. Einzelne Teile könnten dann zusammengenommen mehr Wert an der Börse generieren als der gesamte, bisherige Konzern. Diese Meldung wurde zwar nicht wirklich bestätigt, aber auch nicht dementiert … zumal es ein Schritt wäre, der nachvollziehbar wäre. Aber: Bis es wirklich so weit ist, wird es eben dauern. Und in einem zweiten Impuls reagierte man auf starke Absatzzahlen im August. Die aber, auch das sollte klar sein, sehr volatil sind. Die Belebung der Verkäufe, die ihre Basis vor allem in China hatte, kann im September weitergehen – aber sie muss es nicht. Und der US-Markt, für Daimler alles andere als unwichtig, befindet sich weiter auf dem Rückzug.

Zusammengefasst sind es also vor allem Hoffnungen, die zurückgekehrt sind und die Aktie getrieben haben. Charttechnisch hat das zu einer sauberen Bodenbildung und einem kurzfristigen Aufwärtsimpuls geführt, aber noch nicht zu mittelfristig relevanten Kaufsignalen. Die wären erst gegeben, wenn die Aktie die jetzt nahe gekommene Widerstandszone 66,10/66,50 EUR und die knapp darüber bei 66,75 EUR verlaufende 200-Tage-Linie bezwingen würde. Das wäre dann in der Tat ein bullishes Signal, dann wäre grundsätzlich auch wieder das Jahreshoch bei 73,23 EUR eine Option.

Hinweis:

Ve/Me/Com führt keinerlei Anlageberatung durch und gibt auch keinerlei konkrete Empfehlungen zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder –instrument ab. Die Erwähnung bestimmter Wertpapiere oder Anlageprodukte stellen ausdrücklich keine Empfehlung zum Kaufen oder Verkaufen oder Halten dar. Ein Handel mit Wertpapieren oder Finanzanlageprodukten stellt /immer ein hohes finanzielles Risiko dar. Sie müssen sich immer bewusst sein, dass Sie ein hohes finanzielles Risiko eingehen, das bis hin zum Totalverlust gehen kann. Das Handlungsmuster bezieht sich immer und ausschließlich auf den Trader und sein Anlageverhalten, das sich aus bestimmten Indikatoren ableitet. Es ist vielmehr als Lernbeispiel anzusehen aus dem sich für Sie aber keinerlei Kauf- oder Verkaufsempfehlungen ableiten lassen. Sie handeln bzw. traden auf eige1nes Risiko - jegliche Haftung wird ausgeschlossen.

Interessenkonflikte: Um unseren Pflichten gemäß §31 Absatz 1 Nr. 2 WpHG und § 33 Absatz 1 Satz 2 Nr. 3 nachzukommen informieren wir Sie darüber, dass die Redakteure und Mitarbeiter der Gesellschaft auch Handel mit Wertpapieren, Derivaten oder ähnlichen Instrumenten betreiben und dort investiert sind. Konkret sind dies CFD´s, ETF´s und Futures auf den Dax, Dow Jones, SP500, Nikkei, Hang Seng, EUR/USD, EUR/JYP sowie auf Gold und Silber.

ohne Gewähr


Forum-Ticker

Seite neu laden
Hinweis:

Ve/Me/Com führt keinerlei Anlageberatung durch und gibt auch keinerlei konkrete Empfehlungen zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Die Erwähnung bestimmter Wertpapiere oder Anlageprodukte stellen ausdrücklich keine Empfehlung zum Kaufen oder Verkaufen oder Halten dar. Ein Handel mit Wertpapieren oder Finanzanlageprodukten stellt immer ein hohes finanzielles Risiko dar. Sie müssen sich immer bewusst sein, dass Sie ein hohes finanzielles Risiko eingehen, das bis hin zum Totalverlust gehen kann. Das Handlungsmuster bezieht sich immer und ausschließlich auf den Trader und sein Anlageverhalten, das sich aus bestimmten Indikatoren ableitet. Es ist vielmehr als Lernbeispiel anzusehen aus dem sich für Sie aber keinerlei Kauf- oder Verkaufsempfehlungen ableiten lassen.

Interessenkonflikte: Um unseren Pflichten gemäß §31 Absatz 1 Nr. 2 WpHG und §33 Absatz 1 Satz 2 Nr. 3 nachzukommen informieren wir Sie darüber, dass die Redakteure und Mitarbeiter der Gesellschaft auch Handel mit Wertpapieren, Derivaten oder ähnlichen Instrumenten betreiben und dort investiert sind. Konkret sind dies CFD's, ETF's und Futures auf den Dax, Dow Jones, SP500 und EUR-USD sowie auf Gold und Silber.

Ohne Gewähr


Diese Seite verwendet Cookies, um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können müssen sie Cookies in ihrem Browser erlauben!

Hinweis:

Sie haben noch nicht bezahlte Rechnungen!

Bitte prüfen Sie Ihre Rechnungen hier und bezahlen Sie die noch offenen Rechnungen

Weiter ohne Anmeldung

Bitte Einloggen:

Um alle Inhalte der Webseite einsehen zu können, müssen Sie angemeldet, bzw. eingeloggt sein. Zur Anmeldung geht es hier entlang.