Unsere Ergebnisse Day Trading

Gesamt 2017

+ 158,0 %

+ 15.803,76 €

Mehr Info

Handelsmonat

- 1,0 %

- 245,30 €

Mehr Info

Letzter Handelstag

+ 0,2 %

+ 48,99 €

Mehr Info
13 September 2017

Der MT5 jetzt bei Admiral Markets mit gleichen Funktionalitäten wie der MT4

Die Kunden des internationalen Forex- und CFD-Broker Admiral Markets können jetzt im MT5 auf den gleichen Funktionsumfang wie beim M4 zurückgreifen.  Damit steht einem Wechsel auf die neue und weiterentwickelte Handelsplattform nichts mehr im Weg.

Ab sofort müssen die Kunden von Admiral Markets nicht mehr zwischen der neuesten Generation der Handelssoftware MetaTrader 5 und dem vollen Funktions- und Angebotsumfang des Flaggschiff-Kontos Admiral.Markets wählen, denn jetzt gibt es die vom MetaTrader 4 bekannte Supreme Edition auch für den MT5. Damit stehen den Nutzern der neuen Handelsplattform endlich alle auch im MT4 beinhalteten Instrumente, Konditionen und Handelsbedingungen zur Verfügung. So müssen wechselwillige Kunden auf keine der gewohnten Funktionen mehr verzichten und behalten den Zugriff auf alle relevanten Märkte.

„Der MetaTrader 5 ist eine der besten und modernsten Handelsplattformen, die derzeit verfügbar sind und außerdem nochmals wesentlich stabiler und leistungsstärker als der bisherige Standard MetaTrader 4“, so Jens Chrzanowski, Vorstandsmitglied der internationalen Admiral Markets Group. „Trotzdem haben viele Trader beim Umstieg auf das neue System bislang gezögert – aus einem einfachen Grund: Viele der gewohnten und nützlichen Add-on-Funktionen waren noch nicht verfügbar. Unsere Techniker haben hart daran gearbeitet, alle Funktionen, Märkte und Konditionen im MT5 zu integrieren und jetzt ist es endlich soweit: Wer sich für die neue Handelsplattform entscheidet, muss auf nichts mehr verzichten, denn ab sofort steht die Supreme Edition auch Nutzern des MT5 im vollen Umfang offen.“

Zusammen mit den bekannten Zusatzfunktionen der Supreme Edition bietet Admiral Markets seinen Kunden weitere Verbesserungen an. Dazu zählen eine Reduzierung der Mindesteinzahlung auf nur noch 200 Euro, ein erweitertes Angebot inklusive aller Forex-Instrumente, CFDs auf Cash Indizes, Rohstoffe, Aktien-Bonds und Kryptowährungen, die Erhöhung der maximalen Margin für Währungspaare und Spot-Metalle auf bis zu 1:500 sowie eine Reduzierung der minimalen und eine Erhöhung der maximalen Handelsgrößen für Forex auf 0.01 bzw. 100 Lots. Darüber hinaus ist Hedging künftig auch im MT5 möglich, die volumenbasierte Forex-Kommission wurde entfernt sowie der Spread an das Modell des Admiral.Markets-Kontos angepasst.

Weitere Informationen unter: www.admiralmarkets.de

Hinweis:

Ve/Me/Com führt keinerlei Anlageberatung durch und gibt auch keinerlei konkrete Empfehlungen zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder –instrument ab. Die Erwähnung bestimmter Wertpapiere oder Anlageprodukte stellen ausdrücklich keine Empfehlung zum Kaufen oder Verkaufen oder Halten dar. Ein Handel mit Wertpapieren oder Finanzanlageprodukten stellt /immer ein hohes finanzielles Risiko dar. Sie müssen sich immer bewusst sein, dass Sie ein hohes finanzielles Risiko eingehen, das bis hin zum Totalverlust gehen kann. Das Handlungsmuster bezieht sich immer und ausschließlich auf den Trader und sein Anlageverhalten, das sich aus bestimmten Indikatoren ableitet. Es ist vielmehr als Lernbeispiel anzusehen aus dem sich für Sie aber keinerlei Kauf- oder Verkaufsempfehlungen ableiten lassen. Sie handeln bzw. traden auf eige1nes Risiko - jegliche Haftung wird ausgeschlossen.

Interessenkonflikte: Um unseren Pflichten gemäß §31 Absatz 1 Nr. 2 WpHG und § 33 Absatz 1 Satz 2 Nr. 3 nachzukommen informieren wir Sie darüber, dass die Redakteure und Mitarbeiter der Gesellschaft auch Handel mit Wertpapieren, Derivaten oder ähnlichen Instrumenten betreiben und dort investiert sind. Konkret sind dies CFD´s, ETF´s und Futures auf den Dax, Dow Jones, SP500, Nikkei, Hang Seng, EUR/USD, EUR/JYP sowie auf Gold und Silber.

ohne Gewähr


Forum-Ticker

Seite neu laden
Hinweis:

Ve/Me/Com führt keinerlei Anlageberatung durch und gibt auch keinerlei konkrete Empfehlungen zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Die Erwähnung bestimmter Wertpapiere oder Anlageprodukte stellen ausdrücklich keine Empfehlung zum Kaufen oder Verkaufen oder Halten dar. Ein Handel mit Wertpapieren oder Finanzanlageprodukten stellt immer ein hohes finanzielles Risiko dar. Sie müssen sich immer bewusst sein, dass Sie ein hohes finanzielles Risiko eingehen, das bis hin zum Totalverlust gehen kann. Das Handlungsmuster bezieht sich immer und ausschließlich auf den Trader und sein Anlageverhalten, das sich aus bestimmten Indikatoren ableitet. Es ist vielmehr als Lernbeispiel anzusehen aus dem sich für Sie aber keinerlei Kauf- oder Verkaufsempfehlungen ableiten lassen.

Interessenkonflikte: Um unseren Pflichten gemäß §31 Absatz 1 Nr. 2 WpHG und §33 Absatz 1 Satz 2 Nr. 3 nachzukommen informieren wir Sie darüber, dass die Redakteure und Mitarbeiter der Gesellschaft auch Handel mit Wertpapieren, Derivaten oder ähnlichen Instrumenten betreiben und dort investiert sind. Konkret sind dies CFD's, ETF's und Futures auf den Dax, Dow Jones, SP500 und EUR-USD sowie auf Gold und Silber.

Ohne Gewähr


Diese Seite verwendet Cookies, um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können müssen sie Cookies in ihrem Browser erlauben!

Hinweis:

Sie haben noch nicht bezahlte Rechnungen!

Bitte prüfen Sie Ihre Rechnungen hier und bezahlen Sie die noch offenen Rechnungen

Weiter ohne Anmeldung

Bitte Einloggen:

Um alle Inhalte der Webseite einsehen zu können, müssen Sie angemeldet, bzw. eingeloggt sein. Zur Anmeldung geht es hier entlang.